Dein Nachrichtenportal für Kaufering & Umgebung

Richtfest auf den Lechfeldwiesen V

Im September 2023 startete das derzeit größte Bauprojekt der Marktgemeinde Kaufering – jetzt, etwas mehr als ein halbes Jahr später, konnte mit dem Richtfest des ersten Gebäudes ein wichtiger Meilenstein im Bauprozess erreicht werden.
Ein dreifaches “Hoch, Hoch, Hoch” – Foto: Rizer

Bürgermeister Thomas Salzberger eröffnete das Richtfest vor zahlreichen geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Bauunternehmen und Gemeinde mit einer Rede. Dabei lobte er vor allem die Handwerker, die hier ihr Bestes geben, um bezahlbaren Wohnraum für Menschen zu schaffen, die dringend auf Wohnraum angewiesen sind.

“Alle, die hier arbeiten, sind mit dem Herzen dabei”, so Salzberger in seiner Laudatio. “Heute möchte ich mich bei allen bedanken, die hier beteiligt waren…der Dank geht zunächst an den Freistaat Bayern der das Projekt mit Förderungen und Krediten unterstützt, sowie der Regierung von Oberbayern…die für Fragen immer zur Verfügung stehen…dem Gemeinderat welcher das Projekt bis heute mehrheitlich unterstützt. “Eine der Hauptpersonen ist natürlich der Architekt…der mit seinem Team und den beauftragten Fachplanern einen Gesamtplan entwickeln muss, der auch gebaut werden muss, er ist die Seele von dem ganzen.”

Auch Bauleiter und weitere beteiligte Personen und Organisationen wurden dankend erwähnt.

Gemeinsam ging es dann zum feierlichen Richtspruch am 1. Gebäude.

Mit Kreativität und Humor konnte der Richtspruch mit einem dreifachen “Hoch, Hoch, Hoch” gefeiert werden. Obligatorisch wurde dann noch das Sektglas vom Dach geworfen: “So soll das Glas am Grund zerspringen und dem Wohngebiet Lechfeldwiesen den Segen bringen!”

Nach dem erfolgreichen “Zerspringen” des Glases ging es zu einem abschließenden Buffet, um die Eindrücke der Baustelle wirken zu lassen.

Alles in allem schreitet das nicht immer unumstrittene Projekt zügig voran. Schon bald sollen die Bewerbungen um den gefragten und sehr begehrten Wohnraum möglich sein. Die weiteren Erschließungen mit Fernwärme, Strom und Wasser sind in Arbeit oder bereits teilweise abgeschlossen. Für die Marktgemeinde Kaufering bedeutet dieses Projekt mehr als nur Wohnraum – es stellt die Zukunftsfähigkeit der gesamten Gemeinde sicher und ist eines, wenn nicht das teuerste Bauprojekt der Gemeinde seit Jahrzehnten.

Neueste Artikel

Redaktion17. Juni 2024

40-jähriges Jubiläum im Marktgemeinderat von Rosina Heinle In der Sitzung am 12. Juni 2024 gratulierte und ehrte der 1. Bürgermeister Thomas

DEALS

Redaktion26. November 2023

Es gibt wohl kaum etwas Frustrierenderes als einen undurchsichtigen Mobilfunktarif, der einem das Geld aus der Tasche zieht, ohne wirklich zu passen. Die Welt der Tarifoptionen ist riesig und kann für den durchschnittlichen Verbraucher schnell zu einem undurchdringlichen Dschungel werden.

Redaktion14. Mai 2023

Die Hauptreisesaison kommt in großen Schritten auf uns zu. Wer jetzt bei Koffern, Trollys und mehr richtig sparen will, sollte unbedingt weiterlesen. In der kommenden Woche bietet der Discounter Lidl die besten Gepäckstücke & Gadgets für deine nächste Abenteuerreise! Vom

Redaktion10. März 2023

Schnelles Internet soll bald auch in ganz Kaufering via Glasfaser zur Verfügung stehen. Um möglichst viele Menschen von den Vorzügen zu überzeugen sind Vertriebsmitarbeiter in den letzten Wochen teils sehr forsch an den Haustüren unterwegs gewesen. Wir haben fünf Gründe

Redaktion29. Januar 2023

Schnee, Eis und Salzreste. Winterzeit bedeutet auch Schmutz. Um den Dreck draussen zu lassen gibt es Fussmatten, doch oft sind diese langweilig und öde. Mit unserem aktuellen Deal sicherst Du Dir Individualität und obendrauf noch einen tollen Rabatt. Individuelle Fußmatten

WETTER

Redaktion3. Juni 2024

Anhaltender Regen sorgt für weiterhin steigende Pegel. Laut Hochwassernachrichtendienst Bayern wird der Lech am Montagmittag die Meldestufe 1 erreichen. Für Kaufering besteht KEINE akute Gefahr. Wie das Rathaus Kaufering heute Vormittag mitteilt, steht der Pegel des Lech kurz vor der

Redaktion27. Mai 2024

Grauer Himmel, Regen, Blitz und Donner: Es gewittert und in Sekundenschnelle wird es draußen ungemütlich. Kaum ein Tag vergeht zurzeit ohne Gewitterwarnung. Ausgerechnet in den warmen Spätfrühlings- und Sommermonaten macht uns dieses Wetter besonders häufig zu schaffen. Aber warum ist

Redaktion30. Oktober 2023

Gruselig verkleidet ziehen Kinder und Jugendliche am 31. Oktober durch die Straßen und jagen uns einen kalten Schauer über den Rücken. Ein Spruch gegen bösen Wetterzauber ist an diesem Dienstag gefragt, damit die gute Wetterhexe die eine oder andere Wolkenlücke

Redaktion17. Oktober 2023

Was für ein Wettersturz! Noch am Freitag gab es am Oberrhein 30 Grad und schon am Sonntag fielen auf dem Fichtelberg im Erzgebirge die ersten Schneeflocken. Gegen Ende der Woche könnte es selbst bis in tiefe Lagen eine weiße Überraschung