Dein Nachrichtenportal für Kaufering & Umgebung

Floorball – Endlich „eiskalt“

Die Red Hocks haben zum Abschluss der regulären Bundesligasaison nochmal einen Heimsieg eingefahren: Gegen die Dragons der SSF Dragons Bonn setzten sie sich mit 8:4 durch. Weiter geht es Mitte März mit dem Start in die Playdowns
Torwart Dominik Bürger wurde zum besten Kauferinger Spieler des Tages gekürt. Auch seine Vorderleute überzeugten beim 8:4 gegen Bonn. (Foto Finkenzeller)

Was den Kauferinger Floorballern Mut machen kann, ist ihre zuletzt starke Ausbeute im Powerplay. Das war über weite Strecken der Saison noch ganz anders, doch mittlerweile scheint ein Weg gefunden, es in schöner Regelmäßigkeit scheppern zu lassen.

So neutralisierten sich gegen den bereits sicher feststehenden Playoff-Teilnehmer Bonn bis zur Hälfte des Spiels beide Teams bei gleicher Spieleranzahl weitgehend. In Überzahl aber nutzte Benedikt Richardon (7.) einen cleveren Pass Antton Lukkas, ehe es in Unterzahl (18.) den Ausgleich durch Luca Rau setzte. Mitte des zweiten Durchgangs war es dann Lukka selbst, der ein Powerplay per Strahl ins Kreuzeck zum 2:1 veredelte (33.).

Jetzt lief es: Benedikt Föhr (35.) aus dem Gestocher und Moritz Leonhardt (37.) nach starker Balleroberung Richardons legten noch bis zur zweiten Pause nach. Im letzten Durchgang sorgte dann ein Doppelschlag für eine erste Vorentscheidung. Zunächst hörte ein Sturmlauf von Verteidiger Lukka erst mit seinem erfolgreichen Abschluss auf (49.), dann traf Raphael Heinzelmann aus kurzer Distanz zum 6:1.

Zwar folgten eine rasche Bonner Antwort durch Aaron Niketta (50.) – eine der wenigen ärgerlichen Szenen, weil die Red Hocks sich im Spielaufbau selbst in Probleme gebracht hatten –, dann verkürzte Lucas Grünewald (51.) bei einer Kauferinger Unterzahl. Doch die Gastgeber blieben dran. Das 7:3 durch Pascal Rieß war nahezu ein Abziehbild von Heinzelmanns Tor: John Blümke, der an diesem Tag 17. Geburtstag feierte, bediente seinen Mitspieler mit einem punktgenauen Pass aus der Ecke, der aus kurzer Distanz nur noch einzuschieben blieb. „Kaufering war von Anfang an wach und sie haben ihre Chancen eiskalt genutzt“, kommentierte Bonns Angreifer Justin Obojiagbe hernach.

Nach Luca Raus 7:4 rund fünfeinhalb Minuten vor Schluss zog Bonn früh seinen Torwart. Der zum Spieler des Tages gekürte Goalie Dominik Bürger und seine Vorderleute überstanden diese letzte Druckphase aber unbeschadet; Benedikt Föhr nutzte das leere Tor noch, um den Endstand zu besorgen.

„Mit einer Leistung wie heute machen wir in den Playdowns den Klassenerhalt klar“, war Kapitän Moritz Leonhardt nach Abpfiff zuversichtlich. Weiter geht es für sein Team Mitte März; bis dahin ist auch klar, ob mit Wernigerode bereits der erste Absteiger vorzeitig feststeht. Die Red Devils, die über einen Rückzug nachdenken, wären ansonsten Gegner der Red Hocks in der ersten Runde. (Text: FVB)

Neueste Artikel

Redaktion15. April 2024

Schwerwiegende Folgen hatte ein kleinerer Unfall am Sonntag in Kaufering für eine 83-Jährige. Wie die Polizei berichtete, kam es am gestrigen

DEALS

Redaktion26. November 2023

Es gibt wohl kaum etwas Frustrierenderes als einen undurchsichtigen Mobilfunktarif, der einem das Geld aus der Tasche zieht, ohne wirklich zu passen. Die Welt der Tarifoptionen ist riesig und kann für den durchschnittlichen Verbraucher schnell zu einem undurchdringlichen Dschungel werden.

Redaktion14. Mai 2023

Die Hauptreisesaison kommt in großen Schritten auf uns zu. Wer jetzt bei Koffern, Trollys und mehr richtig sparen will, sollte unbedingt weiterlesen. In der kommenden Woche bietet der Discounter Lidl die besten Gepäckstücke & Gadgets für deine nächste Abenteuerreise! Vom

Redaktion10. März 2023

Schnelles Internet soll bald auch in ganz Kaufering via Glasfaser zur Verfügung stehen. Um möglichst viele Menschen von den Vorzügen zu überzeugen sind Vertriebsmitarbeiter in den letzten Wochen teils sehr forsch an den Haustüren unterwegs gewesen. Wir haben fünf Gründe

Redaktion29. Januar 2023

Schnee, Eis und Salzreste. Winterzeit bedeutet auch Schmutz. Um den Dreck draussen zu lassen gibt es Fussmatten, doch oft sind diese langweilig und öde. Mit unserem aktuellen Deal sicherst Du Dir Individualität und obendrauf noch einen tollen Rabatt. Individuelle Fußmatten

WETTER

Redaktion30. Oktober 2023

Gruselig verkleidet ziehen Kinder und Jugendliche am 31. Oktober durch die Straßen und jagen uns einen kalten Schauer über den Rücken. Ein Spruch gegen bösen Wetterzauber ist an diesem Dienstag gefragt, damit die gute Wetterhexe die eine oder andere Wolkenlücke

Redaktion17. Oktober 2023

Was für ein Wettersturz! Noch am Freitag gab es am Oberrhein 30 Grad und schon am Sonntag fielen auf dem Fichtelberg im Erzgebirge die ersten Schneeflocken. Gegen Ende der Woche könnte es selbst bis in tiefe Lagen eine weiße Überraschung

Redaktion3. August 2023

Der letzte Sommermonat ist angebrochen und von Sommerfeeling keine Spur? Verzweifelte Gemüter können auf ein Ende der langen, eher herbstlichen Wetterperiode hoffen. Ein wenig Geduld ist zwar noch nötig, aber dann wird sich die Wetterlage ändern. „Wann wird’s mal wieder

Master12. Juli 2023

Eine Gewitterfront beendete nicht nur 8die Hitze sondern sorgte auch für zahlreiche Schäden in Kaufering und der Region. Kurz nach 23 Uhr zog eine breite Gewitterfront mit Orkanböen über Kaufering. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt, Gegenstände durch die Luft geschleudert. Für