Dein Nachrichtenportal für Kaufering & Umgebung

Bei Sonne kann es ja jeder – Feuerwehr trotzt dem Dauerregen

Am Freitag fand nach zwei Jahren wieder das Sommersonnenwendfeuer der Feuerwehr Kaufering statt - auch wenn der Petrus nicht gnädig war, strömten trotzdem zahlreiche Besucher in die Hallen der Wehr.

Trotzden erfolgreich dem Regen - Sonnenwendfeuer der Feuerwehr Kaufering (Foto: Rizer)

Eigentlich sollte nach langer Wartezeit das Sommersonnwendfeuer der Feuerwehr Kaufering am Festplatz stattfinden. Eigentlich, denn leider machte das Wetter den fleißigen Wehrmännern und Frauen einen Strich durch die Rechnung. Ausgerechnet zum geplanten Start des Feuers waren Unwetter und Gewitter angekündigt worden.

Statt Absage erfolgte Umzug

Dem Regen zum Trotz zogen die Feuerwehrler einfach vom Festplatz in das Gerätehaus um inklusive. Pilswagen und Grillstation. So füllten sich dann, gut geschützt in der Fahrzeughalle, die Biertische und Bänke mit zahlreichen Besuchern und Besucherinnen. Bei leckerer Bratwurst vom Grill und frischen Getränken kam schnell gute Stimmung auf.

Dem Regen erfolgreich getrotzt

Um 19.30 Uhr wurde auch das Sommersonnwendfeuer entfacht. Auch wenn es aufgrund des Regens etwas länger dauerte, gelang es das Feuer lodern zu lassen. Im
Regen am Feuer konnte dann der Sonnenwendabend gemütich zum Ausklang kommen.

Übrigens: Am 24.07.2022 läd die Feuerwehr Kaufering von 08:00 – 19:00 Uhr alle Interessierten zum “Tag der offenen Tür” in das Feuerwehrhaus ein. Jetzt schon vormerkten!

Zeit bis zum Tag der offenen Tür

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Neueste Artikel

Redaktion1. Oktober 2022

200 bis 300 Teilnehmer des Levana Verbundes demonstrierten am Samstag friedlich in Landsberg am Lech. Am heutigen Samstag, 01.10.2022, organisierte der

DEALS

Redaktion1. Oktober 2022

200 bis 300 Teilnehmer des Levana Verbundes demonstrierten am Samstag friedlich in Landsberg am Lech. Am heutigen Samstag, 01.10.2022, organisierte der LEVANA Verbund eine Versammlung mit einem stationären Teil auf dem Georg-Hellmair-Platz in Landsberg am Lech, der von kurz nach

Redaktion1. Oktober 2022

Mit einer deutlichen Mehrheit von 14 zu 3 Stimmen gab der Marktgemeinderat in seiner Sitzung die Zustimmung zur Beschaffung eines Rettungsbootes mit Bootstrailer Um für Notfälle rund um die Gewässer der Marktgemeinde und vor allem den Lech gewappnet zu sein,

Redaktion30. September 2022

In dichtem Nebel kam es am Freitagmorgen zwischen Hurlach und Kaufering zu einem Unfall, bei dem ein 46-jähriger Rollerfahrer getötet wurde. Die Straße musste mehrere Stunden gesperrt werden. Laut Polizeibericht befuhr ein 41-jähriger Augsburger am Freitagmorgen um 06:43 Uhr die

Redaktion26. September 2022

Zwei stark unterschiedliche Spiele absolvierte die rote Macht vom Lech am Wochenende, in denen man das Spiel am Samstag gegen die Dragons aus Bonn zwar mit 7:4 verlor, anschließend allerdings das Sonntagsspiel gegen Die Floorfighters Chemnitz 6:11 gewann. Das schnelle

WETTER

Master13. September 2022

Am Mittwoch stellt sich eine brenzlige Wetterlage ein. In einem Streifen über der Landesmitte regnet es ergiebig, örtlich ist mit Überflutungen zu rechnen. Im Süden können sich einzelne starke Gewitter entwickeln. Dabei drohen Unwetter. Tief QUEENIE bringt einigen Landesteilen zur

Master15. Juni 2022

Wenn man den Meteorologen glauben darf, erwarten uns ein paar sehr heiße Tage, gerade noch pünktlich in den Pfingstferien. Während im Norden ab Sonntag die Temperaturen wieder abfallen, bleibt es im Süden auch die nächsten Tage warm. Ganz zu Anfang

Redaktion2. Juni 2022

Pünktlich zum meteorologischen Sommerstart wird es in der zweiten Wochenhälfte landesweit wieder wärmer und freundlicher. Bereits zum Pfingstwochenende drohen aber von Südwesten her neue Gewitter. Auch in den letzten Jahren krachte es zu Pfingsten häufig. Nach einer kurzen Wetterbesserung in

Redaktion18. Mai 2022

Die Atmosphäre ist in Bewegung denn die heißen Temperaturen regen die Wetterküche kräftig an. Schon ab Donnerstag werden teils unwetterartige Gewitter erwartet. Nach kräftigen Gewittern zum Wochenstart wird es auch zum Ende der Arbeitswoche heftig krachen. Sowohl am Donnerstag als